yoni-ei-anleitung-anwendung-beckenbodentraining.jpg

Wie führe ich das Yoni Ei ein?

Kinkerlitzchen! Wenn Du Dich am Anfang noch unsicher fühlst, lege Dich einfach entspannt auf den Rücken und spreize Deine Beine. Jetzt kannst Du leicht dein Yoni Ei mit der bauchigen Seite voran in Deine Vagina einführen. Lockere Deine Hüfte und lass das Yoni Ei seine perfekte Lage von ganz allein finden. 

 

Wie bekomme ich das Yoni Ei wieder raus?

Keine Sorge! Zu Allererst: Das Yoni Ei kann nicht stecken bleiben. Dein Liebelei Yoni Ei hat im wahrsten Sinne eine Sicherungsleine. Du befestigst einfach die mitgelieferte Kette an das Yoni Ei Deiner Wahl, führst es ein und bist jederzeit in der Lage, das Yoni Ei wieder raus zu ziehen. Zart, versteht sich! Das schöne an den Liebelei Yoni Eiern ist, dass Du experimentieren kannst. Damals in der taoistischen Tradition hatten die Frauen keine Schnüre an ihren Steinen und brachten die Yoni Eier dank ihrer starken Vaginalmuskeln wieder ans Tageslicht. Wenn Du Lust hast, nimm Dir Zeit und lass die Kette mal komplett weg. Wichtig ist dabei, dass Du Dich entspannst und Dich ganz auf deine Yoni fokussierst.
 

 
yoni-ei-anwendung-anleitung-wie-benutzt-man.jpg
 
 
yoni-ei-anleitung-anwendung-wie-funktionieren.jpg

Wie reinige ich mein Yoni Ei?

Yoni Eier sollten sogar auf zweierlei Weisen gereinigt werden: Und zwar hygienisch als auch energetisch. Aber erst mal die Sauberkeit!

Spüle dafür dein Liebelei Yoni Ei unter lauwarmem Wasser ab. Verwende keine chemie-haltigen Seifen, da sie den Kristall porös machen könnten. Wir von Liebelei empfehlen auch keinen Essig zur Desinfektion, da die Säure genauso den Stein angreifen kann. Wenn du magst, lege den Stein sowie die Kette für ein Stündchen in salzhaltiges Wasser. Verwende zum Trocknen ein weiches Tuch. Nie und niemals den Fön!

Yoni Eier bestehen aus Halbedelsteinen, welchen energetische Heilwirkungen zugesprochen werden, die ausgeglichen werden wollen. Halte Dein Yoni Ei dafür ca. einmal im Monat unter fließendes lauwarmes Wasser und lege es anschließend für 6 Stunden in eine Schale mit Hämatit-Trommelsteinen. Dadurch entlädst Du Dein Yoni Ei von aufgenommenen Energien. Um es wieder aufzuladen platziere das Yoni Ei aus Rosenquarz über Nacht am besten in einer Bergkristall-Gruppe. Alternativ kannst Du Dein Yoni Ei zum Vollmond rauslegen oder -hängen.